Neue Features zur Serie Sleepy Hollow


Langsam geht es los: In den USA starten die neuen Serien. Nächste Woche läuft auch Sleepy Hollow als Serie auf Fox an. In diesen beiden Specials werden die Hintergründe der Serie erläutert und Regisseur Len Wiseman vorgestellt, der unter anderem für Underworld verantwortlich zeichnete und beim Pilotfilm Regie geführt hat. Zu den Machern zählen Roberto Orci und Alex Kurtzman aus Bad Robots Star-Trek-Truppe.

Die Story ist in etwa so: Ichabod Crane (Tom Mison) wird rund 250 Jahre nach seinem Tod wieder ins Leben zurückgerufen, um ein Geheimnis aus der Vergangenheit aufzudecken. Dummerweise kehrt mit ihm auch der kopflose Reiter ins Sleeyp Hollow von heute zurück. Crane wird klar, dass das nicht alles ist. Sein alter Feind ist der erste der vier Reiter der Apokalypse. Um die Welt zu retten, muss er jeden dieser mächtigen Feinde besiegen. Dabei steht ihm Abbie Mills (Nicole Beharie), eine junge Polizistin zur Seite, die bereits eigene Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht hat. Hinweise aus der Vergangenheit helfen, die Geheimnisse in der heutigen Zeit zu lösen - jede Episode beinhaltet einen Flashback nach 1776.

Wer übrigens Bock auf Sleepy Hollow hat, kann auch mal hinfahren - es gibt auch Halloween-Specials.

Revolutionary Shooting: Making The War | SLEEPY HOLLOW | FOX BROADCASTING

Len Wiseman: Director | SLEEPY HOLLOW | FOX BROADCASTING